Machbarkeitsstudie

Eine Machbarkeitsstudie überprüft mögliche Lösungsansätze für ein Projekt hinsichtlich dessen Durchführbarkeit. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden Lösungsansätze analysiert, Risiken identifiziert und Erfolgsaussichten abgeschätzt. Überprüft wird dabei, ob mit dem jeweils betrachteten Lösungsansatz die vereinbarten Projektergebnisse unter den vorgegebenen Rahmenbedingungen erstellt werden können. Die wirtschaftliche Beurteilung, ob die Projektergebnisse den erhofften Nutzen für den Auftraggeber bringen, ist hingegen nicht typischer Inhalt der Machbarkeitsstudie. Dies zu klären ist Aufgabe einer Kosten-Nutzen-Analyse bei der Erstellung des Business Cases.

 

Ziele einer Machbarkeitsstudie sind:

  • Verhindern von Fehlinvestitionen
  • Identifizierung des optimalen Lösungswegs
  • Identifizierung von Risiken

 

Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie sind:

  • Analyse und Bewertung der betrachteten Lösungswege
  • Entscheidungsmöglichkeiten mit jeweils dokumentierten Chancen und Risiken
  • Empfehlung für eine Entscheidung

 

Gerne erörtern wir in einem persönlichen Gespräch wie wir für Sie tätig werden können.

 

PROPERTY MAGAZINE

VanEck Europe mietet 530 m² in Frankfurt
>> Mehr lesen

Mytheresa mietet im Büropark am Einsteinring zusätzlich ca. 3.500 m² an
>> Mehr lesen

IC Immobilien stellt Property Management Board Deutschland auf
>> Mehr lesen

Mehrklassengesellschaft
>> Mehr lesen

Haufe: Immobilien

Unternehmen: Baufinanzierung: Hypoport und Schwäbisch Hall gründen B2B-Marktplatz
>> Mehr lesen

Europace Hauspreis-Index : Wohnimmobilien: Preise steigen erstmals wieder in allen Segmenten
>> Mehr lesen

Unternehmen: Europa-Investment-Geschäft lässt Patrizia-Gewinn abheben
>> Mehr lesen

Unternehmen: Deutsche Investment bringt ersten Büroimmobilienfonds
>> Mehr lesen